Sattelberatung durch das Pferdephysiotherapeuten-Team

Wir bitten um etwas Geduld bei der Beantwortung von Beratungsanfragen, im Moment können die Anfragen leider nicht zeitnah beantwortet werden. 

Vor dem Sattelkauf empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Online-Sattelberatung, denn nicht jedes Sattelmodell ist für jedes Pferd gleich gut geeignet, der Barefoot-Sattel sollte in den meisten Fällen für das jeweilige Pferd angepasst werden.          

 

 

Für eine fachgerechte Sattelberatung benötigen wir aktuelle und aussagekräftige Fotos von Ihrem Pferd. Bei Schnappschüssen wie z. B. Koppelfotos können wir leider keine Sattelberatung durchführen, bitte nehmen Sie sich die Zeit ein aktuelles Foto zu machen.  

Bitte beachten Sie: die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann je nach der Menge der eingegangen Anfragen ca. 3 Werktage dauern. Wir bitten daher um ein klein wenig Geduld.    
 

Füllen Sie dazu einfach unser Beratungsformular direkt hier aus: Link zum Formular 

 

Oder senden Sie uns eine E-Mail mit unten stehenden Angaben sowie den aussagekräftigen Fotos Ihres Pferdes per E-Mail an:

 beratung@barefoot-saddle.de

 Folgende Angaben werden für die Sattelberatung benötigt:

 
  1. Name, Rasse, Alter des Pferdes?
  2. Wo liegen Ihre Vorlieben: Englisch-, Vielseitigkeit-, Freizeit- oder Western-Reiten?
  3. Ausbildungsstand des Pferdes?
  4. Wie lang ist der Pferderücken (kurz, mittel oder lang)?
  5. Wie ist der Widerrist Ihres Pferdes (wenig/kein, normal, gut bemuskelt, knochig oder weit in die Sattellage hineinreichend)?
  6. Wie groß ist Ihr Pferd (Stockmaß)?
  7. Ist der Reiter weiblich oder männlich?
  8. Wie groß und wie schwer sind Sie/ist der Reiter?
  9. Welche Konfektionsgröße (Hose) haben Sie/hat der Reiter?
  10. Haben Sie einen Favoriten unter den Barefoot Modellen?
  11. Welchen Sattel verwenden Sie bislang? Gibt es Probleme damit?
  12. Wenn Sie bereits einen Barefoot-Sattel haben und eine Sattelanpassung wünschen, teilen Sie uns bitte mit, bei wem Sie diesen Sattel gekauft haben (Barefoot direkt, Barefoot-Händler, privat)?
  13. Wie würden Sie Ihren Reiter-Sitz beschreiben? Sicher und sattelunabhängig oder sind eher ein Reiter, der Pauschen am Knie mag/braucht? Mögen Sie den tiefen, "festhaltenden" Sitz von Dressursätteln? Reiten Sie gerne ohne Sattel?
  14. Wie lange und wie oft wird das Pferd geritten? Verschiedene Reiter?
  15. Sind Wander- oder Distanzritte geplant?
  16. Haben Sie weitere Fragen? 

Kurze Anleitung für die idealen Fotos: Bitte immer das ganze Pferd fotografieren, damit wir Gebäude, Muskulatur und Rückenlinie beurteilen können (ein Rückenausschnitt reicht leider nicht aus). 

Hier sehen Sie Beispielfotos, wie die Fotos Ihres Pferd idealerweise aussehen sollten:

Das Pferd sollte auf einem geraden Boden wie Putzplatz oder Stallgasse etc. stehen, den Kopf in normaler Haltung haben und möglichst geschlossen stehen. Am besten das Pferd von beiden Seiten fotografieren. Bei schlecht oder ungleich bemuskelten Pferden ist es hilfreich, zusätzlich ein Bild über die Kruppe hinweg an die Schulter fotografiert, mitzusenden.       

Wenn Sie bereits einen Barefoot-Sattel haben und Fragen zur korrekten Anpassung dieses Sattels haben, senden Sie bitte zusätzlich ein Foto mit dem Barefoot-Sattel, der Sattelunterlage (fest gegurtet) so als wollten Sie gleich losreiten: