Artikel 1 von 9

Barefoot® Spezial Sattelunterlage

  • anatomische Paßform
  • Unterseite aus echter Schafwolle
  • bildet freien Wirbelsäulenkanal
  • verbessert Gewichtsverteilung
  • dämpft Druck ideal
  • feuchtigkeitsaufnehmend
ArtNr.: SP
 
Polsterbare Sattelunterlage
Lieferung inklusive Polstereinlagen
Speziell konzipiert für Barefoot® Sättel, in verschiedenen Formen und Farben für alle Sattelmodelle.
 
Die Spezial Sattelunterlagen haben eine dem Pferderücken und unseren Sätteln angepasste Oberlinie mit Widerristeinschnitt. Anatomisch geschnittene, herausnehmbare Einlagen aus PU-Schaum rechts und links der Wirbelsäule entlang bilden einen dauerhaften Wirbelsäulenkanal und gewährleisten ideale Druckabsorbierung- und verteilung. Die PU-Schaumeinlagen sollten regelmäßig, je nach Nutzung erneuert werden. Ersatz-Polster sind im Shop erhältlich.
 
Noch mehr Komfort und Dämpfung  bieten die anatomischen Schafwoll-Unterseiten durch temperaturausgleichende und feuchtigkeitsaufnehmende Eigenschaften. Die Schafwoll-Unterseiten sind im Bereich der Wirbelsäule frei, um zusätzlich Entlastung und Freiraum für die Wirbelsäule und Dornfortsatzenden zu schaffen.
 
Die Oberseiten sind aus strapazierfähigem Baumwollsteppstoff mit rutschhemmender Moosgummiauflage.Formstabile Wattierung innen.
Alle Pads sind mit Klettstrippen zur Befestigung am Sattel ausgerüstet.
 
Bei 30° im Wollwaschgang - am besten mit Wollwaschmittel - waschbar.  
 
• anatomische Paßform
• Unterseite aus echter Schafwolle
• bildet freien Wirbelsäulenkanal
• verbessert Gewichtsverteilung
• dämpft Druck ideal
• feuchtigkeitsaufnehmend
 
Passend zum Cheyenne, London und Arizona in der Gr. 0 das jeweilige Pony-Pad auswählen. Das Pony Pad Arizona bzw. Cheyenne passen auch unter die Pony-Sätteln Größe X0.
 
Für den Wellington-Sattel passt das Pad London oder Lexington oder das weiße Wellington Spezial Pad, für den Merlyn-Sattel passt das Cheyenne-Pad,  für den Notting Hill passt das Pad Cherokee, für den Madrid-Sattel das Pad Nevada und für den JustAdjust passt das Pad Cheyenne.
 
PDF Wie polstert man die
Unterlage?
Sheepwool Aus Schaf-Schur-Wolle
Modell Rückenlänge
[cm]
Seitenlänge
[cm]
Arizona Pony 59 42
Arizona/Atlanta 67 42
Barrydale 60 56
Cherokee 61 55
Cheyenne Pony 57 45
Cheyenne 61 50
Lexington 61 59
London Pony 54 53
London 60 57
Nevada 66 46
M. Nut / V. Rose 72 35
Wellington 69 46

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Kathrin schreibt: 03.05.2018
ich finde die pads auch echt toll. würde mich such über eine kleine farbauswahl riesig freuen! lg
Sarah schreibt: 29.03.2018
Ich wollte ja nur mal sagen wer lesen kann ist im Vorteil😅. Dort steht sehr oft und ausdrücklich, dass es Schafwolle ist und kein Lammfell!! Ich finde es gut, dass es sowas gibt, weil dafür keine Lämmer oder Schafe sterben mussten. Danke für diese Idee Barefoot.
Daniela schreibt: 02.08.2016
Ich habe die Decke seit etwa einem Jahr unter einem Distanzsattel und bin etliche Kilometer damit geritten. Unter anderem war ich damit letztes Jahr auf einem einwöchigen Wanderritt über 200km. Die Decke ist der Hammer und kann sich problemlos mit wesentlich teureren Pads aus Hohlfaser usw. messen. Mein Sattelgurt und die Decke der Haflinger-Stute, die meine Tochter reitet, sind aus Medicheval (einfach mal googeln, wer es nicht kennt) und können auch nicht mehr.
Die Unterseite ist glücklicherweise nicht aus Lammfell, wie bei vielen Produkten namhafter Hersteller, sondern aus Schafwolle. Diese ist grober und robuster und saugt sich nicht so voll. Auf einem Wanderritt muss die Satteldecke zwar einerseits super dämpfen darf nicht reiben, was ein Lammfell auch kann, aber sie muss auch bis zum nächsten Morgen möglichst trocken werden und darf vorallem nicht verkleben.
Die Barefoot Spezial Sattelunterlage erfüllt all diese Anforderungen und noch ein paar mehr. Im Gegensatz zum klassischen Lammfellpad verengt sie nicht die Kammer und kann sich durch den Ausschnitt vorne auch nicht am Widerrist festziehen. Sie lässt sich auch am Wanderreit-/Distanzsattel super befestigen und hält die empfindliche Wirbelsäule frei.
Seit einem Jahr ist die Decke übrigens ungewaschen im Einsatz und wird lediglich regelmäßig gründlich ausgebürstet. Ich liebe diese Decke und hoffe auf weitere Farben und eventuell eine in Schabrackenform, damit darauf mehr Platz fürs Gepäck ist! :-)
Ulrike schreibt: 14.07.2016
Shetlandpony Little Jo!

Habe das Pad zum Sattel "Cheyenne" gleich dazugekauft. Tolle Idee, passt auch super unter den Sattel und bietet nochmals die
Möglichkeit optimal anzupassen. Leider hat der Sattel den Stoff schnell durchgescheuert. Mag daran liegen, daß wir die Kunstlederversion haben. dafür muss ich leider, für den Preis, zwei Sterne abziehen.
Anna schreibt: 22.01.2016
Ich habe mir das Pad zu meinem Arizona gekauft.
Leider bin ich von der Qualität sehr enttäuscht. Das Fell vom Pad fühlt sich sehr künstlich an (im Vergleich zu Engel oder Christ).
Die Nähte halten nicht - bei mir ist schon eine Naht gleich nach dem ersten Ausritt aufgegangen.
Tessy schreibt: 26.03.2014
Schade, dass es nur schwarz und braun gibt.
Eine farbenfrohere Auswahl (zumindest rot,blau ,grün) wäre toll.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kontakt

Unsere Service-Hotline
Mo - Fr 8 - 17 Uhr
06272 - 920500

service@barefoot-saddle.de
Oder über unser Kontaktformular