Artikel 1 von 10

Barefoot® Longiergurt, Leder

  • weich abgepolstert
  • ohne Druck, kein Nussknacker-Effekt
  • verwendbar mit jedem handelsüblichen Kurzgurt
ArtNr.: SURCINGLE
 
Longieren OHNE Druck auf dem Widerrist
 
Fast alle Longiergurte wirken wie „Nussknacker" auf den Widerrist des Pferdes, drücken seitlich oder von oben auf die Dornfortsatzenden. Unter dem Barefoot® Longiergurt bleibt der Widerrist frei, die Dornfortsatzenden werden weder seitlich noch von oben gedrückt. Die Auflagen des Gurtes links und rechts des Widerristes sind weich abgepolstert und extra breit, damit sich die Muskulatur aufbauen kann.
Verwendbar mit jedem handelsüblichen Kurzgurt.
 
Der Barefoot® Longiergurt lässt sich auf unterschiedlichste Schulterbreiten umbauen. Mittels der Maßschablone Maß nehmen, Reißverschluß der Zwieseltasche öffnen, Einsatz austauschen, Reißverschluß wieder schliessen - fertig! Ausgeliefert wir der Longiergurt mit einem Wechselzwiesel in der Größe Mittel. Wenn Sie eine andere Einsatzgröße benötigen, dann können Sie diese bei uns im Shop dazu kaufen.
 
Maßschablone:
http://barefoot-saddle.com/de/Pferd/Sattelzubehoer/Wechselzwiesel-Kopfeisen/Wechselzwiesel-zur-Schulterweitenanpassung.html
 
Seitliche Länge vom Widerrist bis zur ersten Loch der Gurtung: 65 cm
 
Seitliche Länge vom Widerrist bis zur letzten Loch der Gurtung: 85 cm
 
Echtes Leder Echtes Leder
Nussknacker Effekt Kein Nussknacker-Effekt! Freiheit für die Dornfortsätze!
Pferdehilfe Wir unterstützen Tiergnadenhöfe mit Ihrer Hilfe! Beim Kauf dieses Artikels geht 1 Euro automatisch an die Barefoot-Pferdehilfe. Ihr Kaufpreis erhöht sich nicht!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Laura schreibt: 21.02.2019
Könnte ich den Gurt ohne Probleme mit dem Softfork ausstatten? Oder wirkt er dann eventuell falsch bzw lässt sich nicht festgurten?
Dominique schreibt: 12.02.2017
Leider ist die Beschreibung des Gurtes falsch und man kauft einen Gurt, den man bei richtiger Beschreibung gar nicht erst gekauft hätte. Ärgerlich, da man auf den Versandkosten sitzen bleibt. Es ist richtig, dass kein Druck von oben auf die Wirbelsäule ausgeübt wird, dafür wird aber massiver Druck seitlich ausgeübt. Zwischen den beiden festen Lederauflagen sind nur ca.1-2 cm Platz, wodurch diese starken seitlichen Druck ausüben. Das Problem besteht unabhängig vom Pferdetyp, da wir den Gurt sowohl auf meiner Stute mit hohem und lang in den Rücken reichenden Widerrist, als auch auf dem gut bemuskelten Pferd meiner Mutter mit wenig ausgeprägtem Widerrist aufliegen hatten. Der Druck ist deutlich höher als bei vielen anderen Longiergurten. Es ist wirklich Schade, da die Idee prinzipiell gut ist. Man bräuchte einfach nur einen breiteren Wirbelkanal. Die unterschiedlichen Zwiesel berücksichtigen dies leider auch nicht. Mit den Longiergurtunterlagen lag der Gurt leider noch schlechter.
Claudia schreibt: 12.08.2014
Liebes Barefoot-Team,
ich bin total begeistert von diesem pferdefreundlichen Longiergurt.
Ich habe mir einen flexiblen und gutsitzenden Longiergurt gewünscht. Jetzt habe ich ihn.
Ich reite zur Zeit meinen 4-jährigen Quarab an, da nutze ich die schmale Fork, da sein Widerrist sehr hoch ist und habe einen guten Halt durch den breiten Griff und kann ggf. Hilfszügel anbringen. Ich nutze dazu auch den Lammfell-Kurzgurt, da der Kleine auch ein bisschen empfindlich ist. Die breite Auflage des Longiergurtes gibt einen sicheren Halt und rutscht nicht. Da man die Fork austauschen kann, kann ich den Gurt somit auch bei meinem älteren Knabstrupper-Mix mit sehr flachem Widerrist verwenden (dazu die XXL-Fork). Ich hatte zuvor auch Angst vorm Anreiten mit einem Longiergurt, aber durch meine Trainerin, die mir diese Methode vorgeschlagen hat, damit ich im Notall auch schnell wieder runterkomme, bin ich jetzt durch genau diesen anatomisch gutsitzenden Longiergurt überzeugt, das es die angenehmste Methode für mein Jungpferd und mich ist. Auch meine Stallkolleginnen- und Kollegen finden, dass der Gurt sehr gut aufliegt und das Pferd nicht behindert in seiner Bewegung. Man kann sicherlich noch viel mehr Geld ausgeben für einen guten Longiergurt, aber keiner würde so gut sitzen :-) Meine Empfehlung ein wirklich sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Beste Grüße aus Düsseldorf, Claudia

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kontakt

Unsere Service-Hotline
Mo - Fr 8 - 17 Uhr
06272 - 920500

service@barefoot-saddle.de
Oder über unser Kontaktformular